• Willkommen bei der ÖJAB • Welcome to ÖJAB • Bienvenue au MAJO
Studierende & Jugend

Inhalt:

Das ÖJAB-Haus Niederösterreich 2

 

In unserem Haus wohnen junge SchülerInnen, Lehrlinge, ArbeiterInnen und StudentInnen im Alter von 15 bis 30 Jahren. Unsere BewohnerInnen kommen aus der ganzen Welt, mit dem Schwerpunkt Niederösterreich, wie unser Name schon sagt.

In fünf Gehminuten ist man im Augarten oder am Donaukanal, in 15 Minuten auf der Donauinsel. Zum Einkaufen findet sich alles in der nächsten Umgebung. Die Wiener Innenstadt erreichen unsere BewohnerInnen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in cirka 25 Minuten.

 

Wir bieten Wohnplätze in Ein-, Zwei-, und Dreibettzimmern. Durch ein breitgefächertes Preisangebot ist hier für Jede/n etwas dabei. Unsere Einzelzimmer sind derzeit ausgebucht. Es gibt eine interne Einzelzimmer-Warteliste. Die Wartezeit beträgt durchschnittlich 18 Monate.

Unsere Bäder und Toiletten sind Gemeinschaftseinrichtungen. Auch unsere großen Küchen und Gemeinschaftsräume werden gemeinschaftlich genutzt und sind sehr beliebt, sei es für das gemeinsame Kochen oder zum gemütlichen Beisammensitzen.

Diese offene und unkomplizierte Wohnstruktur ermöglicht eine gute Kommunikation im Haus und, wenn gewünscht, ein schnelles Kennen lernen.

 

Im Sinne des Umweltschutzes möchten wir unsere BewohnerInnen gerne zum Energie sparen und umweltschonenden Verhalten motivieren.

 

Für unsere unter 18-jährigen BewohnerInnen blickt unser Haus auf eine jahrelange sehr gute BetreuerInnenstruktur zurück. Mit viel Einsatzbereitschaft widmen sich die BetreuerInnen unseres Hauses nicht nur den Jüngsten, sondern sind auch für alle anderen gute AnsprechpartnerInnen und besonders für neu eingezogene BewohnerInnen eine hilfreiche Anlaufstelle.

 

Die Heimleiterin

 

 

unknownMein Name ist Tanja Pöckl. Nachdem ich als deutsche Auslandsstudentin im Jahr 2001 im ÖJAB-Haus Niederösterreich 2 gewohnt und dort meinen Mann kennen gelernt habe, bin ich nach meinem Abschluss zur diplomierten Sozialarbeiterin 2002 zurückgekehrt und geblieben. Seit 2006 bin ich Heimleiterin im ÖJAB-Haus Niederösterreich 2.

Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder.

 

Mein Ziel ist es, nach dem schönen afrikanischen Sprichwort "das Gras wächst nicht schneller wenn man daran zieht" zu leben, aber ich bin noch nicht so weit. Ich ziehe leider recht viel und häufig.

Ein Motto, das ich gerne verfolge lautet: Gemeinsam etwas bewegen!

 

Tanja Pöckl

Das Team

unknown

unknown

Berina Zatega

Ehrenamtl. Betreuerin

Alex Chirita

Ehrenamtl. Betreuer

unknown

unknown

Rano Osmonova

Ehrenamtl. Betreuerin

Marko Livancic

Ehrenamtl. Betreuer


Daliborka Knezevic

Assistentin der Heimleitung



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

unknown

Raumpflegerinnen:

Sabine Mattes

Dragana Radisavljevic

Ruza Mrkonjic

 

 

 

Zivildiener

Sebastian Breser

Gewählte Vertreter der Bewohnerinnen und Bewohner

Lia Knezevic, Heimsprecherin

Kevin Karakoc, Heimsprecherin-Stellvertreter

 

Downloads

 

 

 

Teilen |

http://www.oejab.at/