accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop

Your browser is outdated.

To view this website without limitations please consider switching to a modern browser like Firefox or Chrome.

Burkina Faso-Tag 2022

  • date Monday, 20.6.2022

Am 18. Juni 2022 fand im ÖJAB-Haus Dr. Rudolf Kirchschläger, Schelleingasse 36, 1040 Wien der Burkina Faso-Tag 2022 statt – eine gemeinsame Veranstaltung von der ÖJAB, dem burkinischen Verein ARBA und der Österreichisch-Burkinischen Gesellschaft.

BesucherInnen tanzen zu Live-MusikSo klingt Burkina Faso: Ein Highlight des Events war die Live-Musik, die für Top-Stimmung und Tanzlaune sorgte.

burkinische Kultur hautnah

Am Samstag, den 18. Juni holten die VeranstalterInnen die bunte Kulturwelt von Burkina Faso ins Studierendenwohnheim ÖJAB-Haus Dr. Rudolf Kirchschläger. Die BesucherInnen erwartete ein abwechslungsreiches Kulturprogramm: u.a. liebevoll zubereitete burkinische Essensspezialitäten, zum Verkauf ausgestellte typische burkinische Kleidung sowie zwei Live-Konzerte, die eindeutig Stimmung machten und zum Tanz animierten.

Am Buffet konnte man köstliche burkinische Speisen wie u.a. gekochte Bananen, Couscous mit Bohnen, Fleischgerichte oder die burkinische Nachspeise Milch-Degue kennen lernen. Ein Highlight des Programms war die Live-Musik von zwei Bands: Adama Dicko & Band sowie Seydou Traoré & Ensemble Humanité. Zur Musik wurde bei ausgezeichneter Stimmung gemeinsam getanzt und gefeiert!

 

Infos zur ÖJAB-EZA und spenden für Burkina Faso

Bei einer Präsentation von Oliver Böck, Mitarbeiter für Projektentwicklung der ÖJAB-EZA, gab es auch spannende aktuelle Einblicke und Updates in die Entwicklungszusammenarbeit der ÖJAB in Burkina Faso. Der Burkinische Botschafter in Österreich, Monsieur Francis K. Hien, hielt ebenso eine kurze Rede, in der er für die Zusammenarbeit und das Organisieren des Events dankte. Dorcas Kisbedo, Obfrau von ARBA (dem zweiten Veranstalter des Burkina Faso-Tags neben der ÖJAB), lud bei ihrer Eröffnungsrede zu einer Gedenkminute für die Terrorismus-Opfer in Burkina Faso ein. Für diesen Zweck waren beim Burkina Faso-Tag 2022 freiwillige Spenden möglich.

Vielen herzlichen Dank an den Mitveranstalter, den burkinischen Verein ARBA, an die Österreichisch-Burkinische Gesellschaft sowie an alle UnterstützerInnen und BesucherInnen für ein sehr gelungenes Event! 

mit freundlicher Unterstützung durch:

die ÖJAB in Burkina Faso