accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop

Your browser is outdated.

To view this website without limitations please consider switching to a modern browser like Firefox or Chrome.

Neue ORF-Doku zeigt Dr. Bruno Buchwieser und den Wiederaufbau des Wiener Stephansdoms

  • date Tuesday, 6.4.2021

In einer großen Fernsehdokumentation "Akte Wiederaufbau – Das Drama um St. Stephan" zeigte ORF 3 am Ostermontag, den 5. April 2021, welche Rolle ÖJAB-Gründer Dr. Bruno Buchwieser beim Wiederaufbau des Stephansdomes 1946 in Wien spielte. 

Der Film erzählt anschaulich und packend, unter welchen historischen Ereignissen und Rahmenbedingungen es zur Gründung der ÖJAB kam. 

Nachgestellte Spielszenen lassen Dr. Bruno Buchwieser, seine Schwester Architektin Helene Koller-Buchwieser und andere Persönlichkeiten des Wiederaufbaues wieder lebendig werden. 

Der Film ist leider im Internet nicht veröffentlicht, soll jedoch demnächst als DVD käuflich erhältlich sein.

Szenefoto aus der ORF3-Dokumentation. - Foto: ORF/emb filmSzenefoto aus der ORF3-Dokumentation. - Foto: ORF/emb film

In der Fernsehdokumentation ist auch Bruni Leban, die Tochter von Dr. Bruno Buchwieser zu sehen. Sie erzählt im Interview von ihrem verstorbenen Vater. 

Filmemacher Wolfgang Niedermair, der gemeinsam mit Manfred Corrine "Akte Wiederaufbau – Das Drama um St. Stephan" im Auftrag des ORF hergestellt hat, nützte in den vergangenen Monaten auch Informationen und historische Quellen aus dem ÖJAB-Archiv. 

Das Szenenfoto oben zeigt Statiker Karl Koncki (links) und Dr. Bruno Buchwieser, von Schauspielern dargestellt, vor dem kriegszerstörten Stephansdom 1945. 

 

Rechts / unten ein historisches Portraitfoto von Dr. Bruno Buchwieser in jungen Jahren zu Zeiten des Wiederaufbaus des Wiener Stephansdoms Ende der 1940er Jahre. 

Der Vergleich macht sicher: Das Masekbildner-Team hat für die Fernsehdokumentation sehr gute Arbeit geleistet!