accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop
Illustration of the ÖJAB fields of activity: Students & Youth, Senior Citizens & Care, Education & Integration, development cooperation, About ÖJAB.

Japanische Studierende zu Besuch bei der ÖJAB

Der YUAI-Japan-Jugendaustausch 2019

  • date Tuesday, 20.8.2019

Vom 5. bis zum 14. August fand 2019 wieder ein Jugendaustausch mit YUAI, der japanischen Schwesterorganisation der ÖJAB, statt. In Kooperation mit der japanischen Vereinigung für weltweite Brüderlichkeit, der YUAI, besuchten sechs japanische Studierende Österreich. Einem herzlichen Empfang in der Zentralen Geschäftsstelle der ÖJAB , im Wiener Wohn- und Pflegeheim ÖJAB-Haus Neumargareten und dem BPI der ÖJAB – Ausbildungszentrum Wien,   inklusive Übernachtung im ÖJAB-Haus Burgenland 3, sowie im ÖJAB-Haus Greifenstein folgte schließlich ein Besuch in Salzburg und Hallein, bei dem die jungen TeilnehmerInnen im ÖJAB-Haus Salzburg in Salzburg übernachteten.

Japanische Studierende beim gemeinsamen Abschiedsessen mit MitarbeiterInnen der ÖJAB.

Integration und Flüchtlingshilfe im Fokus

Der Fokus des Besuchs lag, neben dem Kennenlernen der österreichischen Kultur, auf den Themen Flüchtlingshilfe und Zukunftsperspektiven für schutzbedürftige Menschen in einem fremden Land. Begeisterung und positive Eindrücke über die Integrationsmaßnahmen im Interkulturellen Wohnheim Greifenstein waren das Resümee der jungen BesucherInnen, die in den Bereichen Medizin, Recht, Politik und Wirtschaft studieren und ein reges Interesse an Integrationsaktivitäten und Flüchtlingshilfe mitbrachten.

Eindrücke von der Reise