accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop
Symbolic image Apprentices of the BPI during a demonstration of a working tool.

Europäische Bildungsarbeit

EU-Gedanken fördern und Barrieren überwinden
Die europäische Bildungsarbeit der ÖJAB umfasst die Arbeit in diversen europäischen Kooperationsprojekten der beruflichen Aus- und Weiterbildung von Jugendlichen und Erwachsenen.
Symbolic image Child with European flag painted in the face (Photo: ©iStock.com/duncan1890)

Die Österreichische JungArbeiterBewegung (ÖJAB) tritt für die Vision eines vereinten Europas ein. Sie war Geburtshelferin bei der Gründung der Europahäuser Eisenstadt, Graz, Salzburg, Klagenfurt und Wien. In ihnen finden bis heute europabezogene Bildungsveranstaltungen statt sowie europäische Erwachsenenbildung und Fortbildung für verschiedenste Zielgruppen. 

Die EU-Förderprogramme sind eine weitere wichtige Säule der Europäischen Bildungsarbeit. Durch EU-Förderungen engagiert sich die ÖJAB für die Entwicklung und Durchführung von Projekten, die die Interessen und Leitgedanken der EU unterstützen und zur Umsetzung der Europa 2020-Strategie beitragen. Dabei führt die ÖJAB europäische Kooperationsprojekte der beruflichen Aus- und Weiterbildung in verschiedenen Bereichen durch. Sie engagiert sich im Rahmen von länderübergreifenden Projekten für die Inklusion und soziale Arbeitsmarktintegration benachteiligter Personengruppen. Die ÖJAB betreut dabei verschiedene EU-geförderte Projekte und Initiativen mit verschiedenen Ländern in Europa.

Aktuelle EU-Projekte der ÖJAB

Im Fokus der Projekte stehen MigrantInnen, anerkannte Flüchtlinge, Jugendliche und Erwachsene mit Lernbehinderung oder sozialen und emotianalen Beeinträchtigungen, sowie Menschen mit benachteiligten sozialen Verhältnissen. Diese Projekte bringen Menschen aus verschiedenen Ländern zusammen, fördern Toleranz und Partizipation von Jugendlichen & Erwachsenen mit geringeren Chancen. Sie fördern das europäische Bewusstsein und die Sensibilität für andere Kulturen.

Die ÖJAB beteiligt sich an verschiedenen europäischen Jugendbildungsprojekten wie Jugendkonferenzen, Jugendaustauschen, Seminaren und Workshops. TeilnehmerInnen dieser Angebote sind MitarbeiterInnen der ÖJAB, welche oft als MultiplikatorInnen fungieren, KursteilnehmerInnen des BPI und BewohnerInnen der Studierenden- und Jugendwohnheime.

IAMHC

Pflege und Gesundheit auf europäischer Ebene
Participants at the kick-off meeting in Mesagne, Italy.

Das Projekt Innovative Approaches and Methods for Home Caregiver zielt darauf ab, die Zusammenarbeit mit ähnlichen Organisationen in Europa zu verbessern und bewährte Verfahren in Bezug auf Pflegekräfte und Hauskrankenpflege auszutauschen.

continue IAMHC

Youth Workes 2.0

Beratung und Schulung von JugendarbeiterInnen
Participants at the kick-off meeting at the BPI of ÖJAB in Vienna.

Beratung und Schulung von JugendarbeiterInnen in ganz Europa zur Verwendung von IKT-Tools (Informations-, Kommunikations- und Technologie-Tools = PCs, Laptops, Softwareprogramme, Drucker etc.) und digitalen Methoden.

continue Youth Workes 2.0

InVolvE

Stärkung von Freiwilligenarbeit
Participants in the kick-off meeting of the project "Involve" in Athens.

Das Erasmus+ KA2 Projekt „ InVolvE“ dient der Unterstützung, Weiterentwicklung und Stärkung von Freiwilligenarbeit, sowie deren späterer Anwendung.

continue InVolvE

Radical Online Education

Project partner at the kick-off meeting in Copenhagen (October 29 - 31, 2017) (Photo Credit: Danish Youth Team).

Das Erasmus+ (KA2) Projekt "Radical Online Education" geht auf die Problematik der Radikalisierung und Rekrutierung von Jugendlichen durch das Internet und durch soziale Medien für den Kampf in Kriegsgebieten ein.

continue Radical Online Education

#REFUGEESWELCOME

Erasmus + Training in Málaga
Participants with certificate at the official completion of the project. Photo Credit: PROJUVEN.

Das Programm Erasmus+ ermöglichte es der ÖJAB zwei BewohnerInnen und ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des ÖJAB-Hauses Meidling am internationalen Training in Málaga teilnehmen zu lassen.

continue #REFUGEESWELCOME

Counter Hate

JugendarbeiterInnen gegen Online-Hassreden
Members of the project at the kick off meeting in Malaga.

Unterstützung von JugendarbeiterInnen in Bezug auf Online-Hassreden.

continue Counter Hate

Volunteers 4 All

Erlangung digitaler Kompetenzen
Representatives of participating partner organizations at kick-off meeting in Razlog, Bulgaria (October 23-25, 2017) (Photo Credit: Alternativi International).

Das Erasmus+ (KA2) Projekt "Volunteers 4 All" zielt darauf ab JugendarbeiterInnen und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der NGOs zu helfen, neue soziale und digitale Kompetenzen in Verbindung mit der Flüchtlingskrise in Europa zu entwickeln.

continue Volunteers 4 All

Mobilna Preŝernova

Mobilitätsprojekt mit Slowenien
Handover of the certificates to all participants of the project Mobilna Presernova 2017.

Das Ziel des Projektes welches im Rahmen des Erasmus+ Programmes durchgeführt wurde, war es das theoretische Wissen der StudentInnen aus dem Bereich Büro/Administration durch praktische Erfahrungen in den ÖJAB-Institutionen umzusetzen.

continue Mobilna Preŝernova

LikeHome

Inklusion von MigrantInnen und Flüchtlingen
Participants in the LikeHome kick-off meeting on 14 and 15 December 2016 in Alicante, Spain

Im Vordergrund des Projektes steht die Förderung der Inklusion von neu angekommenen MigranInnen und Flüchtlingen in das Aus- und Weiterbildungssystem, den Arbeitsmarkt und die Gesellschaft des Aufnahmelandes.

continue LikeHome

ALMIT

Participants at the kick-off meeting of ALMIT from 11.02. - 14.02.2018. Photo: University of Sofia.

Die Kernidee des Projektes ist es, ein innovatives Model zur Datenerfassung der Kompetenzen von MigrantInnen und Flüchtlingen zu erstellen und dadurch Unterstützung einer raschen Integration am Arbeitsmarkt für diese Zielgruppe zu ermöglichen.

continue ALMIT