accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop
Symbolic image Apprentices of the BPI during a demonstration of a working tool.

CNC-Ausbildung in der Zerspanungstechnik

am BPI der ÖJAB

Das BPI der ÖJAB – Ausbildungszentrum Wien bietet in Zusammenarbeit mit der DMG MORI Academy GmbH eine bedarfsgerechte und innovative Qualifizierung an, die in nur sechs Monaten zu einer Höherqualifizierung führt und die Vermittlung in den Arbeitsmarkt verbessert.

RISE 2.0 – modulare Ausbildungsmöglichkeit

Das Angebot richtet sich an Personen die beim Arbeitsmarktservice Wien als arbeitssuchend vorgemerkt sind und eine facheinschlägige Ausbildung in der Metalltechnik oder Metallbearbeitung oder eine vergleichbare schulische Ausbildung haben. 

Im Rahmen eines Clearings wird bei Bedarf eine fachpraktische Testung der bestehenden Kompetenzen durchgeführt. 

Mit großer Unterstützung durch das BPI der ÖJAB werden Interessenten aus dem BBE Kompetenzzentrum zur beruflichen Anerkennung im Ausland erworbener Qualifikationen sowie auch AbsolventInnen aus den Lehrabschluss-Vorbereitungslehrgängen des BPI vorgeschlagen.

Auszubildende vor CNC-Maschine. Alle Fotos: DGM Mori.Auszubildende vor CNC-Maschine. Alle Fotos: DGM Mori.
Symbolbild Zerspanungstechnik. Foto: DGM Mori.

Ausbildung zur Fachkraft mit Spezialisierung

Die Teilnehmenden aus der Zielgruppe werden zu Fachkräften mit Spezialisierung entsprechend den Anforderungen der Industrie ausgebildet. Ein besonderes Augenmerk wird auf die Auffrischung des Wissens in der Zerspanungstechnik und beseitigen von Defiziten gelegt. Die Bewusstmachung von Themen wie Ressourcen schonendem Arbeiten unter Einsatz neuester Technologien sowie die Erreichung höherer Flexibilität und Reisebereitschaft wird gefördert. Zum Abschluss erwerben die Teilnehmenden ein formales Trägerzertifikat.

Durch die während der Ausbildung erworbene Höherqualifizierung steigen die Berufs- und Beschäftigungschancen der AbsolventInnen und es soll ein Wiedereinstieg in den regulären Arbeitsmarkt als „Fachkraft mit Spezialisierung“ mit aktuellem und nachgefragtem Fachwissen im Bereich der Zerspanungstechnik für technisch / handwerkliche Betriebe insbesondere für Wien und Umgebung ermöglicht werden.

Kursstart war am 24. Juni 2019 und dauert bis 17. Dezember 2019, angeboten wird ein Lehrgang für maximal 12 Personen.

Veranstaltungsorte:

BPI der ÖJAB – Ausbildungszentrum, Längenfeldgasse 27/A in 1120 Wien

Kapsch Partner Solutions GmbH, HTC, Gutheil-Schoder-Gasse 8-12 in 1100 Wien

DMG MORI Austria GmbH, Josef Jessernig Straße 16 in 2000 Stockerau

 

Projektpartner:

  • Logo DMG Mori

Projektfördergeber:

  • Logo AMS Wien