accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop

Nikolaus-Spende für ÖJAB-SeniorInnenwohnanlage Aigen

  • Datum Montag, 7.12.2020

Für unsere ÖJAB-SeniorInnenwohnanlage Aigen gab es ganz besonders süße Nikolaus-Grüße: Eine Spende der Salzburger Modeboutique "Rund na und!" erreichte das Pflegewohnhaus am Samstag, 5. Dezember, und stieß auf große Freude. Organisiert wurde die Nikolaussackerl-Spendenaktion von drei Teilnehmerinnen des Projekts "Generationsaustausch".

Gruppenfoto: Leitung der ÖJAB-SWA Aigen Patrick Ebeling, Lara Pirchner und Elena Schöneberger mit Nikolaus-Sackerln.Nikolaus-Sackerl für unsere SeniorInnenwohnanlage in Aigen.

Liebevolle Nikolaus-Spende für alle

Am 5. Dezember erreichte die ÖJAB-SeniorInnenwohnanlage Aigen eine großzügige Nikolaussackerl-Spende der Modeboutique "Rund, na und!". Tatkräftig unterstützt wurde die Abwicklung der Spende von Elena Schönberger, Lara Pirchner und Gudrun Huber, Teilnehmerinnen des Projekts "Generationsaustausch".

Leer ausgegangen ist dabei wirklich niemand: 118 Nikolaussackerl für alle BewohnerInnen und sogar 22 Sackerl für MitarbeiterInnen der Pflegewohnanlage trafen auf tiefe Dankbarkeit und Freude. Wir finden: Eine herzliche und großzügige Geste, gerade in herausfordernden Zeiten. Danke!

 

Danke für wertvollen Generationsaustausch

Beim Projekt "Generationsaustausch", das von der ÖJAB-SeniorInnenwohnanlage Aigen gemeinsam mit der Schule St. Ursula Salzburg ins Leben gerufen wurde, geht es um den verbindenden Kontakt zwischen Jung und Alt. Gemeinsam verbrachte Stunden, wertvolle Ratschläge und Geschichten aus dem Leben bringen die jungen Schülerinnen und die SeniorInnen näher und bereichern sie. Auch in der herausfordernden Corona-Zeit hat das Projekt mittels digitaler Medien einen Weg gefunden, die Generationen weiterhin etwa via Zoom zu verbinden. Und gerade jetzt gibt das den TeilnehmerInnen Kraft, Lebensfreude und Zuversicht. 

Das Kernprojektteam, bestehend aus Leitung der ÖJAB-SeniorInnenwohnanlage Aigen Patrick Ebeling und den beiden Schülerinnen Lara Pirchner und Gudrun Huber, bemühte sich, während der letzten herausfordernden Wochen den MitarbeiterInnen und SeniorInnen Freude und Motivation zu schenken. Als Dank und Wertschätzung der tollen Zusammenarbeit dieses Projekts engagierte sich die Mutter von Lara Pirchner, Walpurga Pirchner, die das Modegeschäft "Rund, na und!" in Salzburg betreibt und überraschte die SeniorInnenwohnlanage mit einer im wahrsten Sinne des Wortes süßen Nikolaussackerl-Spende.