accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop

Ihr Browser ist veraltet.

Um diese Seite ohne Einschränkungen benützen zu können empfehlen wir Ihnen auf einen modernen Browser wie Firefox oder Chrome zu wechseln.

ÖJAB-Lauf 2022

Laufen für die Vielfalt

  • Datum Mittwoch, 18.5.2022

Am Donnerstag den 12. Mai trafen sich erstmals seit 2019 wieder Laufbegeisterte aller Altersgruppen und aus allen Bereichen der ÖJAB auf dem Gelände des ÖJAB-Europahauses Dr. Bruno Buchwieser zum traditionellen ÖJAB-Lauf. Mit dem sportlichen Event, das zuletzt pandemiebedingt pausieren musste, beteiligt sich die ÖJAB 2022 auch bei den Integrationswochen.

Symbolbild LäuferInnen des ÖJAB-Laufs beim Start.

Beim ÖJAB-Lauf 2022 kamen wieder Menschen aus allen Bereichen der ÖJAB mit den unterschiedlichsten Hintergründen und Lebensgeschichten zusammen: Studierendenwohnheim-BewohnerInnen, Jugendliche mit Förderbedarf (AusbildungsFit), KurstteilnehmerInnen der Bildungs- und Integrationsangebote am BPI der ÖJAB, in der ÖJAB untergekommene Geflüchtete und auch MitarbeiterInnen.

Erstmals wieder nach 2019

Nach gut drei Jahren pandemiebedingter Pause konnte diese traditionsreiche ÖJAB-Sport-Veranstaltung erstmals seit 2019 wieder stattfinden. Rund um das ÖJAB-Europahaus Dr. Bruno Buchwieser und vor allem in der umgrenzenden Parkanlage des Ferdinand-Wolf-Parks mit dem Schloss Miller-Aichholz im 14. Wiener Gemeindebezirk verlief die Strecke großteils im Grünen.

55 TeilnehmerInnen waren am Start. Auch heuer führten die Distanzen über 10 km (Einzel), oder dreimal 3,3 km (Staffel) sowie 6,6 km Nordic Walking (Einzel). Die besten Zeiten wurden in vielen verschiedenen Kategorien ausgezeichnet: nach Geschlechtern, ÖJAB-Bereichen und auch Altersklassen.

Publikum war herzlich willkommen und feuerte die AthletInnen ordentlich an, was zusätzlich motivierte. Wie jedes Jahr sorgte die ÖJAB für ein kulinarisches Rahmenprogramm. Kühle Getränke und Würstel vom Grill schmeckten SportlerInnen, wie ZuschauerInnen gleichermaßen.

Bei der Siegerehrung überreichte ÖJAB-Präsident Wilhelm Perkowitsch Pokale und Urkunden an die glücklichen GewinnerInnen.

 

Außenaufnahme ÖJAB-Europahaus Dr. Bruno Buchwieser.Das ÖJAB-Europahaus Dr. Bruno Buchwieser befindet sich im Ferdinand-Wolf-Park und bietet Laufmöglichkeiten im Grünen und das mitten in Wien.

Teilnahme an den Österr. Integrationswochen und Spenden für die Ukraine

Heuer nahm die ÖJAB mit dem ÖJAB-Lauf 2022 an den Österreichischen Integrationswochen der Agentur Alphaplus unter dem Motto „Vielfalt.Wir“ teil, um ein wichtiges Zeichen für gelebte Vielfalt und eine hassfreie Gesellschaft zu setzen.

Beim heurigen ÖJAB-Lauf wurden auch Geldspenden für die ÖJAB-Ukrainehilfe gesammelt.

Ein herzliches Dankeschön an die Sponsoren Wiener Städtische Versicherung, Erste Bank Sparkasse, ÖBV Versicherung und Fipe.at für die Unterstützung.

Die ÖJAB bei den IntegrationswochenÜber die ÖJAB-Ukrainehilfe
  • Die GewinnerInnen 2022 – Wir gratulieren…

    Einzel 10 km Männer: 1. Dave Stücklschwaiger, 2. Mykola Lazarenko, 3. Amir Ahmadi
     
    Einzel 10 km Frauen: 1.Elena Bergmüller, 2. Ada Stefan, 3. Blanka Szécsényi

    Team Mixed:
     1. Lara Tekgündüz, Darko Radulovic und Miggi Sein, 2. Helena Untersteiner, Anna Untersteiner und Christian Kogler, 3. Luise Neueder, Leon Behrensen und Antonia Huber

    Team Männer: 1.
     Dieter Fröhlich, Oguzhan Demirtan und Harald Pöckl,
    2. 
    Charles Anazodo, Bilal Sidigi und Luis Pascari,
    3.
     Dushan Tsvetkovitch, Mehran Shool und Goran Jovanovic

    Team Frauen
    : 1. Barbara Bergauer, Brigitte Lindl und Sigrid Pache

    Nordic Walking: 1. 
    Monika Antl-Bartl, 2. Andreas Janitsch

Fotos vom Event