accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop

Verleihung des Huawei-Stipendiums 2019/2020

im ÖJAB-Haus Johannesgasse

  • Datum Dienstag, 10.3.2020

Zum mittlerweile achten Mal wurde gemeinsam von der ÖJAB und Huawei, einer der weltweit führenden Hersteller von Telekommunikationslösungen, das Huawei-Stipendium an Studierende, die für die Ausbildung ihre Heimatregion verlassen mussten, verliehen. Freude gab es bei der feierlichen Zeremonie im ÖJAB-Haus Johannesgasse nicht nur über die Verleihung, sondern auch über die Fortführung der Kooperation zwischen ÖJAB und Huawei. 

Gruppenbild der VerleihungDie StipendiatInnen bei der Verleihung gemeinsam mit Monika Antl-Bartl, stellvertretende Geschäftsführerin der ÖJAB und Erich Manzer, Vice Managing Director Huawei Austria.

Verleihung im ÖJAB-Haus Johannesgasse

Feierlich überreichten Erich Manzer, Vice Managing Director Huawei Austria, und Monika Antl-Bartl, Stellvertretende Geschäftsführerin der ÖJAB, den PreisträgerInnen im ÖJAB-Haus Johannesgasse die Urkunden sowie jeweils eine Gutschrift über einen kostenlosen Wohnplatz in einem ÖJAB-Studierendenwohnheim für ein Jahr. Insgesamt wurden diesmal 40 Bewerbungen für das Huawei-Stipendium eingereicht, das nun bereits zum achten Mal in Folge verliehen wurde. 

Für die Teilnahme am Stipendium müssen BewerberInnen gute Schul- bzw. Studienerfolge sowie ihren finanziellen Bedarf nachweisen und einen Essay – diesmal zum brandaktuellen Thema 5G – einreichen. Voraussetzung ist außerdem, dass sie für ihre Ausbildung ihre Heimatregion verlassen müssen. 

Die Jury überzeugen konnten heuer Liliia Denysiuk (23), Daniel Oderinde (27) und Venugopal Ramadasu (26) - Wir gratulieren den StipendiatInnen herzlich! 

Fortsetzung Kooperation ÖJAB und Huawei

Neben der Verleihung des Stipendiums und der Gratulation der Studierenden gab es eine weitere positive Nachricht: Die erfolgreiche Kooperation zwischen Huawei und ÖJAB wurde offiziell verlängert. Monika Antl-Bartl und Erich Manzer unterzeichneten den Vertrag über die Fortführung des Huawei-Stipendiums, das als Teil der langfristigen Bildungsinitiative „Huawei University Austria“ seit 2012 vergeben wird. 

Wir freuen uns auf die verlängerte Zusammenarbeit sowie darüber, auch weiterhin zur Unterstützung von Studierenden, die ihre Heimatregion für die Ausbildung verlassen haben, beitragen zu dürfen!