accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop

Weihnachtsgeschenke für minderjährige Flüchtlinge – Danke!

  • Datum Dienstag, 14.1.2020

Mit der Aktion "Weihnachtsfreude schenken" 2019  machte die ÖJAB ihren unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in den ÖJAB-Häusern Greifenstein und Mödling mit gesammelten kleinen Alltagsgeschenken eine besondere Weihnachtsüberraschung.

Bunte Geschenkkartons unter dem Weihnachstbaum im ÖJAB-Haus Greifenstein.Bunte Geschenkkartons unter dem Weihnachstbaum im ÖJAB-Haus Greifenstein.

Weihnachtspackerl für unsere Flüchtlinge

 

Im November 2019 riefen Verantwortliche aus dem Bereich Asyl in der ÖJAB auf, im Rahmen der Aktion „Weihnachtsfreude schenken“ unseren 60 unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in den ÖJAB-Häusern Greifenstein und Mödling eine weihnachtliche Freude zu machen. So wurde dazu eingeladen, kleine Alltagsgegenstände – weihnachtlich verpackt – den Bewohnern zu schenken. Dieser Einladung folgten einige MitarbeiterInnen sowie der ÖJAB nahestehende Personen. Selbst aus weiter Ferne wie etwa dem ÖJAB-Haus Salzburg wurden fleißig Weihnachtspackerl versendet. In der Zentralen Geschäftsstelle der ÖJAB wurden die liebevoll gestalteten „Alltagsfreuden“ gesammelt und schließlich gemeinsam mit weiteren Spenden wie Geschenkschachteln, Gutscheinen, Geldbeträgen, einem Weihnachtsbaum und sogar einem kreativ verzierten Lebkuchenhaus in die ÖJAB-Häuser gebracht. Im Anschluss an ein gemeinsames Weihnachtsessen wurden die Geschenke in den stimmungsvoll dekorierten Wohnzimmern zu Füßen der geschmückten Weihnachtsbäume platziert und feierlich  von den BetreuerInnen an die Bewohner überreicht.

Bunt und kreativ gestaltet waren sowohl die Geschenkkartons selbst, als auch der darin verborgene Inhalt. Von Naschereien über Duschbäder bis hin zu gemütlichem Hausgewand waren viele nützliche Präsente dabei, die auf große Freude und Dankbarkeit bei den Jugendlichen stießen.

Ein Zeichen der Verbundenheit zu Weihnachten

 

Am meisten freuten sich die minderjährigen Flüchtlinge jedoch darüber, dass andere – ihnen weitgehend unbekannte – Menschen mit dieser Geste ein Zeichen der Verbundenheit setzten. Gemeinschaft, ein solidarisches Miteinander und Barmherzigkeit waren für die Bewohner die wertvollsten Geschenke und machten Weihnachten für sie zu einem wundervollen und fröhlichen Fest. Ein großes Dankeschön dafür!

Im Namen unserer Flüchtlinge und des gesamten Betreuerteams möchten wir uns ganz herzlich für jedes Zeichen der Solidarität und für jede Spende bei allen WohltäterInnen bedanken. Ein besonderer Dank gilt außerdem allen UnterstützerInnen aus der Zentralen Geschäftsstelle, der Geschäftsführung und dem Präsidium.

Wir wünschen ein gutes und frohes Jahr 2020!

 

Mehr zu Asyl in der ÖJAb