accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop

Ihr Browser ist veraltet.

Um diese Seite ohne Einschränkungen benützen zu können empfehlen wir Ihnen auf einen modernen Browser wie Firefox oder Chrome zu wechseln.

Bildung & Integration

In vielfältiger Weise engagiert sich die ÖJAB für Bildung und Integration von Menschen, um ihre Zukunftschancen zu verbessern:

Am BPI der ÖJAB – Berufspädagogischen Institut werden Jugendliche und Erwachsene in überwiegend technischen, kaufmännischen und sprachlichen Berufsausbildungen qualifiziert, ergänzt durch berufliche Orientierung und Integrationsbegleitung in den Arbeitsmarkt. Das BPI der ÖJAB verfügt dazu über eigene Werkstätten, Werkstattlabore und eine Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht (BPI Mödling). In AusbildungsFit fördert die ÖJAB Jugendliche mit schulischem, sozialen und persönlichen Defiziten. Insgesamt qualifiziert die ÖJAB jährlich rund 1.600 Jugendliche und Erwachsene, damit sie in ein geregeltes Arbeitsleben finden.

Europäische Kooperationsprojekte dienen der internationalen Aus- und Weiterbildung und der Vernetzung. Diese europäischen Bildungsarbeit fußt auf dem frühzeitigen Engagement der ÖJAB für ein vereintes Europa in den 1950er Jahren und auf ihrer Mitbegründung von Europahäusern.

Interkulturelles Lernen wird auch durch Jugendaustausche und Projekte mit Japan ermöglicht: mit der YUAI Foundation in Tokio, getragen von der japanischen Familie Hatoyama, und mit Kai-You-Kai in Wakayama.

Geflüchtete Menschen finden in ÖJAB-Häusern ein Zuhause und nützen die Bildungs- und Integrationsangebote.

Zwei Teilnehmer einer Berufsausbildung vor elektrotechnischen Anlagen