accessibilitybasketballbikeroomsbikeshedsbilliardboardgamesbreakfastcableTVcafe-barclimbingroomcommonroomsdartsecologyeducationaleventselectrickettleeventroomfitnessroomsfurnishedRoomgameroomWithTabletopsoccergardengroupkitchenguestroomsgymholodeckVideogamesinternetroomLANlaundromatlearningroomlibrarymeditationroommusicroomsnewspapersparkingdeckparkinggroundparksCloseBypartyroompatiopingpongpingpongroompublicComputerWithInternetreadingcornerreadingroomroomMicrowaveroomPhoneroomRefrigeratorroomShowerroomToilettesateliteTVsaunaseminarroomsharedToilettesoccerfieldstudyroomtabletopsoccertvroomvolleyballfieldwlanworkshop
Symbolbild bunte Collage Über die ÖJAB.

Zeitschrift

senf. Das ÖJAB-Magazin zum Mitreden – oejab.at/senf


 

Collage von mehreren Titelseiten der ÖJAB-Zeitschrift "Senf".

Aktuelle Ausgabe: Senf 2/2019 (issu.com  |pdf)

Das Magazin erscheint seit Juni 2013 vierteljährlich. Menschen jeden Alters aus allen Tätigkeitsbereichen der ÖJAB – MitarbeiterInnen, BewohnerInnen, Mitglieder, Freunde ...– erhalten darin die Möglichkeit, über ihre Projekte und Themen zu schreiben und ihre Meinungen dazu zu publizieren – intergenerativ und partizipativ.

Auto­rInnen, FotografInnen und Ideen für Artikel sind stets gesucht! Sie müs­sen kein Profi sein, jede/r kann Beiträge liefern – zu Themen, die Sie selbst interessieren oder zu Neuigkeiten aus ÖJAB-Häusern. Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen mit:

Kontakt:

Mag. Magdalena Priester (Redaktion),
Mag. Wolfgang Mohl und Mag. André Pascal Horváth (Öffentlichkeitsarbeit).
E-Mail: redaktion@oejab.at
Telefon: 01 5979735-115

LeserInnen: "Senf" wird von jungen und alten Menschen in den ÖJAB-Wohnheimen sowie von MitarbeiterInnen, Mitgliedern, UnterstützerInnen, PartnerInnen und Freunden der ÖJAB gelesen. Darüber hinaus lesen "Senf" zahlreiche MultiplikatorInnen, öffentliche Stellen und Organisationen in den Bereichen Studierende und Jugend, SeniorInnen und Bildung.

Inserieren Sie in "Senf"! Sie erreichen sehr preiswert attraktive Zielgruppen: Mediadaten (PDF, 686 Kilobyte - gültig ab 1. 1. 2019 bis auf Weiteres)